Michael Perfler - Wienerliedinterpret
Michael Perfler - Swing-Interpret
Sänger • Schauspieler • Moderator • Sprecher • Texter
  • Solo

  • Duos

  • ...mit Erich Zib

    Perfler & Zib; Ein mitlerweile legendäres Duo, das eine unglaubliche Vielzahl von Konzerten gemeinsam spielt und diese stets zu einem Höhepunkt für die beiden Protagonisten und gleichsam auch für das Publikum gestaltet. Eine überaus anregende Zusammenarbeit, die in laufe der Jahre sogar zu einer Freundschaft wurde. Erich Zibspielt nicht nur gekonnt seine Schrammelharmonika, sondern er baute auch den Radio Wienerlied Verlag auf und macht nach wie vor die wöchentliche Radiosendung, die in beinahe 30 Länder, von Toronto bis Melbourn ausgestrahlt wird.


  • ...mit Herbert Schöndorfer

    Ständige Konzerte, wie z.B. den Radio Wienerlied Heurigenabend, jeden letzten Freitag im Monat, beim Heurigen Mayer in Wien Döbling, zählen unter anderen zu den Fixpunkten des Duos Perfler & Schöndorfer. Herbert Schöndorfer ist ein sehr vielfälltiger Musiker und mit absoluter Intrumentenvietuosität und perfekter Stimmbegleitung gesegnet.


  • ...mit Franz Pelz

    Nicht nur als Kontergitarrist ist er ein zuverlässiger und begnadeter Begleiter, sondern auch am Keybord stellt er sich gekonnt auf jede Stimmung ein und macht sich, speziell bei Programmen mit Schlager & Evergreens, zum unverzichtbaren Duo-Partner. Viele gemeinsame Sympathien, beflügeln stets die Spiellaune von Perfler & Pelz.


  • ...mit Max Höller

    Professionalität pur, zeichnet Max Höller aus! In der Musikszene bekannt von zusammenarbeit mit Andy Borg, Viktor Gernot, Michael Perfler ;-) uvam.. Ein perfekter Begleiter, der nicht nur im Swing, Jazz und Evergreen zu Hause ist, sondern auch bei Programmen wie z.B., “That´s Amore; A tribute to Dean Martin”, als Bühnen- und Programmpartner, zuverlässig und gekonnt agiert!


  • ...mit Alfred Gradinger

    Wienerlieder vom Feinsten und andere Programmtitel, sind sehr bezeichnend für die musikalischen Zusammentreffen. Auch in zahlreichen, gemeinsamen geschriebenen Liedern, ist die gute und harmonische Qualität der Zusammenarbeit bestens von Perfler & Gradinger belegt. Er selbst ist ein Akkordonist und Komponist, der an Können und Produktivität nicht leicht zu überbieten ist!


  • ...mit Herbert Bäuml

    Nicht nur ein wandelndes Wienerliedlexikon, das auch von unzähligen, damit zusammenhängenden Geschichten berichten kann. Gefühlvoll und anpassungsfähig, ist er am Akkordeon ein Top Begleiter für Wienerlied. Seine wohlkingende, einfühlsame Stimmbegleitung, beweist seine Stimmausbildung. Aber auch als Liederkomponist kann er auf hervorragende Erfolge verweisen. Manche Lieder gibt es mittlerweile auch mit Texten von Michael Perfler!


  • ...mit Franz Zachhalmel

    Er wäre aus der Wienerliedszene kaum wegzudenken und das seit vielen Jahren! Die Konzerte von Perfler & Zachhalmel, sind immer von viel Humor und gegenseitigem Verständnis geprägt, was die Spiel- und Gesangsqualität ständig motiviert und erfolgreich gestaltet!


  • ...mit Monika Mücksch

    Kongeniales Duo für Programme mit Moderation, Moderation & Lieder, Lieder-Kabarett uvm. Ergänzt sich großartig durch gegenseitiges Pointen zuspielen. Somit bringen Michael Perfler und Monika Mücksch, gute Laune, Charme und viel Stimmung in jede Veranstaltung!

  • Trios

  • ...mit Erich Zib und Franz Pelz

    Unzählbare Auftritte und Konzerte des Trios, Perfler, Zib und Pelz, bezeugen die besonders gute Zusammenarbeit. Erfolgsgeschichten wie z.B., der Radio Wienerlied-Stammtisch im Augustinerkeller, wurden gemeinsam von den Drein geschrieben.


  • ...mit Erich Zib und Marion Zib

    Eine leider selterene Paarung, da sich die Tochter von Erich Zib, Marion Zib-Rolzhauser, um den Radio Wienerlied Verlag kümmern muß und somit meist zu wenig Zeit zum musizieren bleibt! Aber die “Chefin” spielt auch auf der Kotragitarre alle “Stückln” und hat die Musikergene des Vaters bereits in die Wiege gelegt bekommen. Trotzdem, wenn Perfler, Zib und Zib gemeinsam spielen, ist es eine Besonderheit ersten Ranges!


  • ...mit Alfred Gradinger und Rudi Koschelu

    Ein Wienerliedduo der Extralative! Alfred Gradinger ein Akkordonist der absoluten Sonderklasse! Rudi Koschelu einer der besten Kontragitarristen der Wienerliedszene! Zu Dritt sind Perfler, Gradinger, Koschelu ein Ereignis, das man nicht versäumen sollte! Rudi Koschelu ist ebenfalls Komponist und hat auch Lieder für Michael Perfler geschrieben, der den Text dazu beitrug.


  • ...mit Alfred Gradinger und Franz Pelz

    Zwei Superprofis deren Repatoir beinahe unbegrenz scheint und ebenso die Vielfalt der Musik die sie spielen. Ein sympathie behaftetes Trio und oft scheint es, dass Perfler, Gradinger, Pelz das Lachen und den Spaß der gemeinsamen Arbeit kaum beherschen können. Dennoch; drei Profis die wunderbare Wienermusik machen!

  • Quartetts

  • ...mit Wiener Herz Schrammeln

    Die gedanklichen Nachfolger der Gebrüder Schrammel und ihrer Musik. Ein leider seltenes, aber dafür sehr kostbares Zusammentreffen, von Michael Perfler, mit einem vorzüglichen Schrammelquartett, Wiener Herz Schrammeln, dessen Leiter, Karl Mazourek, stets neue Stücke der Wienerlied-Geschichte arrangiert und präsentiert!


  • ...mit Max Höller-Band:

    Gemeinsam sind sie ein starkes Stück Musikgeschichte, jedoch keineswegs leise, oder müde; im Gegenteil! Immer zu neuen Experimenten bereit und jeder für sich, ein unglaublicher Musiker! Max Höller, “der Unvergleichliche”, Ladi Zarossky, “Mr. white hand” und Harald Seebacher, “die Legende”, waren auch das von Michael Perfler erdachte Programm, S(w)ing in Wienerisch, maßgeblich beteiligt!

  • Die Besten der Besten und Big Bands

  • ...mit diversen Big Bands als Gastsänger

    Immer wieder wird Michael Perfler als Gastsänger zu diversen Big Bands eingeladen. Wer jemals live den Sound einer Big Band gehört hat, vergisst dieses Klangerlebnis nie mehr! Musik aus einer unvergesslichen Zeit von Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis jr. uvam. Warum man das Gefühl hat, das man Swing singen kann?? Man hat es eben, oder nicht... alles darüber zu erklären wäre beinahe so, als ob man mehr Frauen enzückt, mehr Drink`s getrunken und mehr Talent als die Ratpack´s gehabt hätte. No way!!!


  • ...mit die Besten der Besten

    Die Creme de la creme der Wienerlied-Szene! Ein gar seltener Genuss, der wegen der verzweigten Termine der Protagonisten kaum möglich ist. Zu letzt stattgefunden bei der CD Präsentation von Michael Perfler “Wie schnell vergeht die Zeit”, an der alle Musiker, die oft gleichsam Liedkomponisten waren, erheblichen Anteil hatten. Unvergleichlich wienerisch!!!